…soviel zum Osterwochenende…

Ich muss das jetzt loswerden! Die alte Freundin von der ich in „Mentaler Rückfall“ kurz berichtet habe, hat am Karfreitag den Kampf gegen den Krebs verloren! Ich habe gerade ein Problem damit umzugehen.

Vor 5 Jahren war es bei ihr auch Brustkrebs und vor einem Jahr kam der Krebs als Leukämie zurück. Spenden wollte der Körper nicht annehmen…das ist die HARDCORE-Version! Ende 2016 haben die Ärzte das „Handtuch geschmissen“…“rien de va plus“…nix geht mehr! Das muss man erstmal verstehen.

Ich kann nicht traurig sein, nein eher ergriffen, habe Mühe zu begreifen wie sich das anfühlen könnte….eigentlich möchte ich das auch nicht wirklich spüren…aber Gedanken lassen mich nicht los. …so sehr ich sie auch verdränge!

Ja, wir haben Jahrzehnte zusammen verbracht….die Jugend…unsere Kinder heranwachsen sehen…..am Ende, vor 6 Jahren haben wir uns aus den Augen verloren. Aus Zeitgründen…Stress…keine Zeit für Freundschaft! Das ist traurig! Da sieht man es wieder…..

Leute, runter von der Überholspur….nicht nur funktionieren für die Gesellschaft….das Leben kann so kurz sein.Und dann ist es mal eben zu spät! Auf der Überfahrt kann man nix mitnehmen!

Ich hoffe sie ist jetzt angekommen, hat keine Schmerzen mehr…eine Kleinigkeit hat sie uns voraus…sie weiß wie es auf der anderen Seite aussieht. Irgendwann kommen wir alle dorthin…..über den Fluss…über die Regenbogenbrücke…auf welchem Weg auch immer.

Ein Kommentar zu „…soviel zum Osterwochenende…

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Aspie trifft Schalentier

Vom Leben als Asperger Autistin mit Krebs

MS naiv - Leben mit meiner MS

Über Gesundheit, über Krankheit und andere Gedanken.

Paulina Paulette

Leben mit Brustkrebs, Tagebuch, Familie, auf dem Weg der Genesung

Early 50

Lifestyle, Kreatives und Geschichten aus dem Leben mit Ü50

Schon wieder Krebs?

Das Seminom, der Knochentumor und das Leben damit, dazwischen und danach

100TageEchtzeitTest

In diesem Echtzeit-Test wird - so weit möglich - gelebt, als würde das Leben nur noch 100 Tage dauern

Rummelschubser

Ein Rummelschubser vs. Glioblastom et alia

Tanne's lyrische Lichtungen

Einsame Insel. Tosende See. Peitschender Wind. Finsterer Nadelwald. Lichtungen. Ewige Stunde null? Willkommen.

– Christine Raab | Let your light shine

Ich habe dem Tumor gekündigt, für immer!!! Und das ist mein neues, wunderbar, facettenreiche Leben!!

%d Bloggern gefällt das: