Die Weihnachts-/Dunkelzeit bringt mich um🍫🎂🎅

Eigentlich hätte ich es wissen müssen….Dunkelheit und Zucker, eine ganz schlechte Kombi! Jedenfalls bei einem Naturmenschen und „Gernesser“ wie mich! Aber, ich habe es kommen sehen! Als der Regen sich dann Anfang November entschieden hatte, die versäumten Wassermengen aus dem Sommer, jetzt mit einer Regelmäßigkeit, vorzugsweise am WE, über uns zu ergießen. ☔️ Regen, ja!!!…aber bitte immer in der Nacht! Und da die Nächte jetzt ja viel länger sind als die Tage, ist da ja genug Zeit die Wassermassen der Erde zuzuführen. Wenn es regnet, kann ich nicht Outdoor- Bogenschießen, Klettern, Laufen….und Indoor👎 ist keine Alternative für mich. Ich brauche die Luft, Sauerstoff, den Wind um meine Nase! Aber trockener Wind bitte!! Bei Regen kann ich fotografieren, was aber nicht so sehr sportlich ist! Ich kletter wohl hier und da `rum, für ein gutes Motiv, aber mit Sport hat das nix zu tun! Dann kann man bei Regen, mit dem Schirm auch auf den Weihnachtsmarkt gehen. Macht nicht soviel Spaß, aber ist machbar. Aber hier lauert der Zuckerteufel😈 !! Mehrere Jahre hatte ich dem Zucker abgeschworen, doch irgendwer, oder -was, hat mich verführt😵. Aus, “ Okay, ein kleines Stück“, ist eine Regelmäßigkeit geworden. Es bringt mich nicht um, doch mein Magen beschwert sich sehr! Auch diese Kombi, Tamox und Zucker, ist eine schlechte Wahl. Nun sitze ich hier, mit Magenproblemen. 14 Tage vor dem  Fest, die Hausprospekte und Läden voll mit Verführungen..und dann kommt noch die mangelnde Bewegung, dank ständiger Dunkelheit und Regen dazu!!! Den niedrigen Blutdruck nicht zu vergessen! Ich will ja echt nicht meckern, aber das paßt mir jetzt so gar nicht!!   JAUL!!!

Ja, mein liebes WordPress-Tagebuch, das musste ich jetzt loswerden. Schreiben ist vielleicht auch mal wieder ein  Schritt in die richtige Richtung!?!! Ich schlürfe jetzt meinen Magentee☕️ und später versuche ich wenigstens noch 5000👣 Schritte zu gehen(auch für den Blutdruck), kann man ja gut mit den Einkäufen verbinden, denn freundliche 10000 Schritte gegen den Krebs bekomme ich im Moment eher selten hin! Wenn ich richtig gut bin, dann finde ich den Weg zum Ergometer,…wenn ich gut bin💪!!?! Aber ich arbeite daran… versprochen! Irgendwann werden die Tage ja auch wieder länger😉

Advertisements

7 Kommentare zu „Die Weihnachts-/Dunkelzeit bringt mich um🍫🎂🎅

Gib deinen ab

      1. Ihr macht es euch richtig schön, super!! Ich habe immer in den eien frei, da käme erstmal nur der Feb. in frage! Aber wenn das Wetter besser wird macht es `eh mehr Spaß! Dir noch `ne schöne Restwoche, und wenn wir uns nicht mehr „lesen“ , Frohes Fest und einen entspannten Jahreswechsel!

        Gefällt mir

      2. „Ich habe immer in den eien frei …“ – soll das Ferien heißen?!?
        Jedenfalls gibt es 2019 ja noch viele Monate und z. B. Mai, Juni (wobei wir da ab Mitte des Monats wieder verreisen) sind schöne Zeiten, um die Stadt unsicher zu machen. 🙂

        Ich wünsche dir auch noch eine schöne Adventzeit und ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

4 Reifen und 1 Klo

Camping, Wohnmobil, Omnia-Backofen und vieles mehr

Leben und Reisen im Wohnmobil

Der Blog über unser Leben und Reisen in unserem Wohnmobil mit Reiseberichten

Early 50

Ein Blog über Krebs und andere Geschichten

Schon wieder Krebs?

Das Seminom, der Knochentumor und das Leben damit, dazwischen und danach

FancynFair

Fair Fashion and Fair Food

Rummelschubser

Ein Rummelschubser vs. Glioblastom et alia

Tanne's lyrische Lichtungen

Einsame Insel. Tosende See. Peitschender Wind. Finsterer Nadelwald. Lichtungen. Ewige Stunde null? Willkommen.

– Christine Raab | Einfach besser leben –

Ich habe dem Tumor gekündigt, für immer!!! Und das ist mein neues, wunderbar, facettenreiche Leben!!

Septemberfrau

Frauen in der zweiten Lebenshälfte

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Lebensraum

eine Tür weiter

lowcarb-genussart.de

LOWCARB Inspirationen und Ideen

%d Bloggern gefällt das: