Nachtrag zu „melde mich ins Osterwochenende ab“….

Manchmal fällt einem doch noch was ein/auf.... Heute fiel mir auf das meine Brustwarze total verkohlt ist! Ja, nicht verkohlt wie beim Grillgut, nee, wie nach einem heftigen Sonnenbrand. Ist mir bisher nicht aufgefallen, aber man hat mich ja auch sehr dafür sensibilisiert alles mit äußerster Vorsicht zu behandeln. Und ich...klar, mit Respekt vor den... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Ab jetzt wird runtergezählt!

8, 7 (heute),.....ja, seit gestern wird runtergezählt....ich bin bald durch mit der Bestrahlung!!! 6 Wochen Bestrahlung hat sich viel angehört, aber es geht vorüber.....jaaaaaaaaa! Auch wenn ich die "Bestrahlungsmädels", die mich immer so vorsichtig positionieren, "lieb" gewonnen habe....manche Freundschaften müssen einfach auseinander gehen. Naja, ich komme ja zurück...NEE, nur zur Reha aufs gleiche Gelände. Ich... Weiterlesen →

Halbzeit!

Bestrahlungshalbzeit....morgen sind die ersten 3 Wochen rum. Ich habe wirklich nur leichte Beschwerden...Empfindlichkeit der Haut! Nicht so schön ist Tamoxifen! Die kleinen Pillen bereiten mir ein paar handfeste Magenprobleme. Ich bin sowieso ein "Magenmensch",  und bei mir legt sich alles auf den Magen. Also ist es Tamoxifen und die Psyche...wir reden ja hier nicht nur... Weiterlesen →

10 Tage total verstrahlt!

Bis hierhin ist alles okay! Leichte Überempfindlichkeit der bestrahlten Haut, aber kaum der Rede wert! Die anfängliche Müdigkeit wird weniger, oder ich habe mich daran gewöhnt!? Ich kompensiere mit Bewegung, Ablenkung...läuft! Nur Tamoxifen macht mir heute etwas zu schaffen....Übelkeit...kann vorkommen. Jedenfalls empfinde ich Bestrahlung nicht als so dramatisch, aber vielleicht kommt noch was?!? Ich hoffe... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Aspie trifft Schalentier

Vom Leben als Asperger Autistin mit Krebs

MS naiv - Leben mit meiner MS

Über Gesundheit, über Krankheit und andere Gedanken.

Paulina Paulette

Leben mit Brustkrebs, Tagebuch, Familie, auf dem Weg der Genesung

4 Reifen und 1 Klo

Omnia-Backofen | Camping | Travel & Cooking

Early 50

Lifestyle, Kreatives und Geschichten aus dem Leben mit Ü50

Schon wieder Krebs?

Das Seminom, der Knochentumor und das Leben damit, dazwischen und danach

100TageEchtzeitTest

In diesem Echtzeit-Test wird - so weit möglich - gelebt, als würde das Leben nur noch 100 Tage dauern

Rummelschubser

Ein Rummelschubser vs. Glioblastom et alia

Tanne's lyrische Lichtungen

Einsame Insel. Tosende See. Peitschender Wind. Finsterer Nadelwald. Lichtungen. Ewige Stunde null? Willkommen.

– Christine Raab | Let your light shine

Ich habe dem Tumor gekündigt, für immer!!! Und das ist mein neues, wunderbar, facettenreiche Leben!!