Jetzt mal `n „Mädelsthema“🤷‍…können aber natürlich auch „Jungs“🙇‍ lesen

Mädelsthema, weil...es geht um Körperbewußtsein! Ja, sicher hier speziell nach Brustkrebs! Ich habe nur irgendwie darüber nachgedacht was sich körperlich bei mir und vielleicht auch bei dir getan hat. Ich stelle fest, das was mir früher wichtig war ist in den Hintergrund getreten und anderes hervor! Vor der Brust OP war ich mit meinem Körper... Weiterlesen →

Advertisements

Manchmal nervt`s….

Heute nach dem Aufwachen...Kaffee☕️, TabletPC....und ein bisschen lesen. Da komme ich immer vom 100sten ins 1000ste...wollte eigentlich was ganz anderes, aber so ist es ja nun im großen www.! Ich bin ja auch eine gehörige Portion neugierig, so lese ich mir natürlich auch andere Krankheitsgeschichten, Ernährungstipps, Medikamentenempfehlungen, neueste Pressebeiträge und, und, und durch! Das ist... Weiterlesen →

Es werden wieder Pläne gemacht!

Ja, ich plane wieder..... Ich treffe mich jetzt nach und nach wieder mit Menschen die ich seit der OP nicht mehr gesehen habe. Eigentlich liebe Menschen, die still Anteil an meiner Situation genommen haben. Bis jetzt war ich noch nicht soweit über alles zu reden, aber ich denke, ich kann jetzt damit umgehen. Ein Treffen... Weiterlesen →

Rückenwind

Nachdem ich am WE so(zu)viel über den "Sinn des Lebens" philosophiert habe, kommen jetzt Fakten auf den Tisch! Montag wollte ich meine 2. Stunde Reha-Pilates schwänzen, weil ich dachte..."ist eh alles doof!" Dieses Leben ist ja bekanntlich eins der schwierigsten!!! jaul, jaul!! Genug jetzt! Gut das die Pilates"Vorturnerin" 1. fachlich kompetent ist, was man körperlich... Weiterlesen →

„Unschöne“ Erkenntnisse oder bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihre Krankenkasse?? besser nicht!

Ach, eins haben wir Krebspatienten doch gemeinsam, jeder klagt über unser super, tolles Gesundheitssystem! Das man uns nur spannend findet, solange man an uns verdient ist nun bestätigt! 👍Also, ich fühlte mich von Diagnose an immer als "Luxusklasse-Patient"! Ich wurde  umsorgt nach der OP, gut behütet bei der Bestrahlung, wunderbar betreut bei der Reha und... Weiterlesen →

Wieder laufen lernen, Schritt für Schritt (oder das Gefühlschaos verlangt nach Ordnung)

Eigentlich bin ich dafür bekannt immer "schnelle", wenn auch  kleine Schritte, liegt an der Körpergröße, zu machen auch mal den zweiten vor dem ersten Schritt, oder einfach mal was überspringen....nur schnell muss es sein, impulsiv, voller Temperament! Manchmal bin ich gestrauchelt, manchmal gestürzt, aber immer wieder aufgestanden. Unsichtbare Blessuren davongetragen, nichts konnte richtig heilen, doch... Weiterlesen →

Alles hat ein Ende…und….unterm Strich….

Nun ist meine Reha beendet! schnief! Es waren schöne, gefühlte 10 Wochen (wirklich 18 Tage), lachen , lernen, weinen, entspannen, aufbauen, regenerieren und eine Menge Menschen kennenlernen!! Da ich alles immer mind. 120% lebe war es gestern ein "gefühlvoller" Abschiedstag in der Reha. Auf Grund der Tatsache das über die Feiertage generell weniger Patienten in der Einrichtung... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

4 Reifen und 1 Klo

Camping, Wohnmobil, Omnia-Backofen und vieles mehr

Leben und Reisen im Wohnmobil

Der Blog über unser Leben und Reisen in unserem Wohnmobil mit Reiseberichten

Early 50

Ein Blog über Krebs und andere Geschichten

Schon wieder Krebs?

Das Seminom, der Knochentumor und das Leben damit, dazwischen und danach

FancynFair

Fair Fashion and Fair Food

Rummelschubser

Ein Rummelschubser vs. Glioblastom et alia

Tanne's lyrische Lichtungen

Einsame Insel. Tosende See. Peitschender Wind. Finsterer Nadelwald. Lichtungen. Ewige Stunde null? Willkommen.

– Christine Raab | Einfach besser leben –

Ich habe dem Tumor gekündigt, für immer!!! Und das ist mein neues, wunderbar, facettenreiche Leben!!

Septemberfrau

Frauen in der zweiten Lebenshälfte

Totenhemd-Blog

Übers Sterben reden

Lebensraum

eine Tür weiter

lowcarb-genussart.de

LOWCARB Inspirationen und Ideen